+ Reply to Thread
Results 1 to 3 of 3

Thread: Seelen Ausgleich mit Bachblüten

  1. #1
    Junior Member
    Join Date
    Jul 2016
    Posts
    1

    Seelen Ausgleich mit Bachblüten

    Hallo Zusammen,

    ich denke ich rege dieses Thema einmal an. Hat jemand Erfahrungen mit Bachblüten gemacht? Habe gerade lange Zeit im Bachblüten Portal gelesen und mal meine Beschwerden so herausgelesen. Ich glaube bisher nicht an soetwas. Aber hat schon mal jemand die Blüten eingenommen und konnte anschließend tatsächlich eine Besserung feststellen?

    Danke
    Nicole
    Last edited by Yoshino; 07-29-2016 at 20:40.

  2. #2
    Administrator
    Join Date
    Feb 2013
    Posts
    122
    Blog Entries
    1
    Hallo Yoshiko, die Behandlung mit Bachblüten gehört zu den "Regulativen Therapieformen". Man will hier nicht mit "Stofflichkeit" arbeiten, sondern mit Informationen die man dem Körper zur Verfügung stellt. Anders beispielsweise die "Orthomolekulare Medizin", diese versucht bestimmte meist hochdosierte Stoffe dem Körper zuzuführen die direkt die Biochemie des Körper verändert.
    Ich selbst betreibe seid dem 15. Lebensjahr klassische Homöopathie die der Bachblütentherapie ähnelt. Ich selbst habe mit Bachblüten keine direkten Erfahrungen aber mit der Homöopathie schon. Hier kommt es sehr auf die Individualisierung an. Ein homöopathisches Mittel für eine bestimmte Erkrankung existiert eigentlich nicht, sondern nur homöopathische Mittel für einen bestimmten Menschen.
    Wenn man dies beachtet kann man erstaunliche Dinge erfahren. Ich selbst staune immer wieder, dass Verdünnungen, genauer gesagt Potenzierungen, schnelle und oder tiefgreifenden Wirkungen hervorrufen können.
    Ich glaube also auch, dass die Bachblütentherapie in den Händen eines erfahrenen Bachblüten-Therapeuten Gutes bewirken kann.
    Liebe Grüße Alexander Michalzik
    Vorsicht! Alle Angaben und Äusserungen auf dieser website zu Krankheiten, Diagnosen, Therapien. Medikamenten, Naturheilmitteln oder Vitalstoffen dürfen nicht auf die eigene Situation bezogen werden.
    Alle Krankheiten und Anwendungen von bestimmten Mitteln müssen immer in jedem Falle von einem Arzt von Angesicht zu Angesicht in dessen Praxis diagnostiziert bzw. verordnet werden. Die Beiträge in diesem Forum können von Laien gemacht werden die Ihre Situation nicht einschätzen können! Auch Fachpersonal kann Ihre Situation aus der Ferne nicht richtig einschätzen. Alle Angaben in diesem Forum dürfen deshalb nicht zur Behandlung von Krankheiten verwendet werden da eine Ferndiagnose und Fernbehandlung nicht möglich ist und deshalb falsche Diagnosen bzw. falsche Behandlungen resultieren könnten.
    Suchen Sie immer eine Ärztin bzw. einen Arzt auf.

  3. #3
    Junior Member
    Join Date
    Oct 2018
    Posts
    11
    Hallo

    Hast du denn deine Erfahrungen machen können ?
    Ich meine, wenn man sich informiert dann kann man echt viele Informationen finden zu diesen Bachblüten.
    In meinem Fall ist es so, dass ich zum Beispiel auch verschiedene Informationen suche zu gutem Honig. Mein Arzt hat mir nämlich geraten, dass ich regelmäßig Honig essen soll.

    Da habe ich auch verschiedene Infos zu ungarischem Honig gefunden. Bei https://www.uborn-direkt.de/original...und-marmelade/ habe ich auch eine echt große Auswahl an Honig finden können.
    Habe mir auch ein Glas bestellt.

    Aber mit den Bachblüten muss jeder für sich schauen wie er umgehen will. Ich habe jedenfalls gehört, dass die helfen sollen.

Bookmarks

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •