Kategorie-Archiv: Vitamin D

Die Wahrheit über Vitamin D – der Vitamin-D-Rezeptor

Vitamin D ist im Grunde genommen ein Hormon. Vitamin D wird durch die Sonne in der Haut gebildet. Deshalb spricht man auch vom Sonnenhormon. Chemisch wird es Cholecalciferol genannt. Vitamin D bringt, bildlich gesprochen, Licht in die Zellen. Damit Vitamin D wirken kann, muss es aber noch über zwei Schritte aktiviert werden. In der Leber [zum Weiterlesen bitte hier klicken …]

Vitamin D und Brusttumor

Vitamin D hat weitreichende Wirkungen. Nach wie vor gibt es die weitverbreitete Annahme, dass Vitamin D ein reines “Knochenvitamin” sei. Dies ist aber weit gefehlt. Vitamin D wird erst durch UV-Strahlung in der Haut zur bioaktiven Form umgewandelt. Bioaktives Vitamin D, welches dann noch im Körper in das aktive Vitamin D Hormon umgewandelt wird, dockt [zum Weiterlesen bitte hier klicken …]

Vitamin D

Vitamin D, bzw. das aktive Vitamin D3, wird meist nur mit dem Calcium-Stoffwechsel in Verbindung gebracht. In den letzten Jahren zeigt sich die enorme Wichtigkeit dieses Vitamins. Das Brustkrebsrisiko bei Frauen kann durch Vitamin D erheblich gesenkt werden. Bei Männern kann es einen erniedrigten Hormonspiegel (Testosteron) wieder normalisieren. Effect of vitamin D supplementation on testosterone [zum Weiterlesen bitte hier klicken …]

Stoffwechsel Kongress in Mannheim – eine Zusammenfassung

Endokrinologen Symposium Kongress der Deutschen Gesellschaft für Endokrinologie in Mannheim, März 2012 Titel der Studien und die Essenz aus naturheilkundlicher Sicht “Mitochondrial redox profile after CryoTop vitrification of in vitro matured murine metaphase II oocytes or germinal vesicle oocytes from preantral follicles”: L-Carnitin und Glutathion (GSH) verbesserten die zelluläre Redox Homöostase und dadurch stieg die [zum Weiterlesen bitte hier klicken …]