Kategorie-Archiv: Oxidativer Stress

Rhodiola

Rhodiola Rhodiola rosea ist eine ganz besondere Pflanze mit herausragender Bedeutung für die menschliche Gesundheit. Rhodiola ist einsetzbar bei vielen Gesundheitsproblemen gerade der modernen Zeit. Die bekannteste Anwendung von Rhodiola ist der Einsatz bei psychischem und physischem Stress. Rhodiola hat aber noch eine ganze Reihe weiterer Indikationen. Beispielsweise hat es einen Einfluss auf den wenig [zum Weiterlesen bitte hier klicken …]

Tocotrienole und Tocopherole (Vitamin E) – Schutz vor oxidativem Stress, Strahlenschäden und Uncoupling

Strahlenschäden sind eine lästige Begleiterscheinung der Strahlentherapie. Sie bewirken die sogenannte endotheliale Dysfunktion, die im weiteren Verlauf häufig Gewebeschäden nach sich zieht. Durch die Strahlentherapie kann es zu Folgeschäden der Zellen der Gefäßinnenhaut (Endothelzellen) kommen, da durch die Strahlung vermehrt oxidativer Stress hervorgerufen wird. Aber nicht nur Strahlen sind eine Ursache für oxidativen Stress. Auch [zum Weiterlesen bitte hier klicken …]