Kategorie-Archiv: Osteoporose

MK 7 – Menaquinon-7 im Einsatz gegen Arterienverkalkung und Knochenaufbau

MK7 – auch Vitamin K2 genannt – hat bekanntlich Aufgaben in der Blutgerinnung. Die empfohlene tägliche Einnahmemenge (RDA – Recommended Daily Allowance) bezieht sich vor allem auf diese Funktion von Vitamin K. Es gibt aber auch Wirkungen von Vitamin K, die nicht in der Leber stattfinden. Vitamin K ist notwendig, damit das Peptidhormon Osteocalcin Calcium [zum Weiterlesen bitte hier klicken …]

Diosgenin hat ähnliche Wirkungen wie DHEA

Erkrankungen wie Osteoporose sind auch Folge eines veränderten Hormonspiegels spezifischer Geschlechtshormone. In zwei Studien wurden die Wirksamkeit von Diosgenin und DHEA überrpüft und die Erfolge waren vergleichbar. DHEA und Diosgenin hatten einen vergleichbaren Effekt auf die Knochendichte wie Östrogen. Auch der Einfluss auf die Uterusmuskulatur war vergleichbar. Diosgenin scheint auch eine Rolle in der körpereigenen [zum Weiterlesen bitte hier klicken …]