Kategorie-Archiv: Mitochondrien

Rhodiola

Rhodiola Rhodiola rosea ist eine ganz besondere Pflanze mit herausragender Bedeutung für die menschliche Gesundheit. Rhodiola ist einsetzbar bei vielen Gesundheitsproblemen gerade der modernen Zeit. Die bekannteste Anwendung von Rhodiola ist der Einsatz bei psychischem und physischem Stress. Rhodiola hat aber noch eine ganze Reihe weiterer Indikationen. Beispielsweise hat es einen Einfluss auf den wenig [zum Weiterlesen bitte hier klicken …]

BCAA – verwzeigtkettige Aminosäuren

Die richtige Ernährung ist ein wesentlicher Pfeiler für die Gesundheit, insbesondere im Alter. Bekanntlich werden meist zuviel Kohlenhydrate und Fette gegessen, statt Nahrungsmittel welche reich an so genannten sekundären Pflanzenstoffen sind. Dies fördert Krankheiten wie Diabetes, Krebs und Herz- und Kreislauferkrankungen. Im Alter ist eine falsche Ernährung sehr häufig. Unbestritten ist, dass eine niederkalorische Diät [zum Weiterlesen bitte hier klicken …]

Intrazelluläre und kettenbrechende Antioxidantien

Antioxidantien sind in der Lage “freie Radikale” zu neutralisieren bzw. abzuwehren. Man kann Sie in zwei große Gruppen einteilen Kettenbrechende Antioxidantien Nicht kettenbrechende Antioxidantien (meist enzymatisch) Der Vorteil der “kettenbrechenden Antioxidantien” (wie OPC, PQQ, Resveratrol, Vitamin C, Vitamin E, Q10, Lycopin, Lutein) ist die Tatsache, dass diese sich in einer Art Selbstmordkommando aufopfern um “freie [zum Weiterlesen bitte hier klicken …]

Mitochondriale Medizin

Die “Mitochondriale Medizin” sieht die Ursache vieler gesundheitlicher Störungen und Krankheiten in einer Fehlfunktion der Mitochondrien begründet. Interessant ist schon, dass diese Zellorganellen (Organe der Zellen) einen großen Teil des menschlichen Körpers ausmachen und trotzdem kaum bekannt sind. Besonders reich an Mitochondrien sind Herz- und Nervenzelle mit bis zu über 5000 Mitochondria. Wir sind quasi [zum Weiterlesen bitte hier klicken …]

PQQ

PQQ (Pyrrolochinolinchinon; Methoxatin) regt die Bildung neuer Mitochondrien an Pyrrolochinolinchinon (PQQ) fördert die Funktion und Bildung der Mitochondrien durch Aktivierung bestimmter Gene (Genexpression, Genaktivierung), welche die Entwicklung, die Neubildung (Reproduktion) und den Schutz der Mitochondrien gewährleisten. Ebenso werden wichtige mitochondriale Reperaturmechanismen aktiviert. Mitochondrien sind als eine der wichtigsten Zellstrukturen enormem oxidativen Stress durch freie Radikale [zum Weiterlesen bitte hier klicken …]

Stoffwechsel Kongress in Mannheim – eine Zusammenfassung

Endokrinologen Symposium Kongress der Deutschen Gesellschaft für Endokrinologie in Mannheim, März 2012 Titel der Studien und die Essenz aus naturheilkundlicher Sicht “Mitochondrial redox profile after CryoTop vitrification of in vitro matured murine metaphase II oocytes or germinal vesicle oocytes from preantral follicles”: L-Carnitin und Glutathion (GSH) verbesserten die zelluläre Redox Homöostase und dadurch stieg die [zum Weiterlesen bitte hier klicken …]

Was ist OPC – oligomere Proanthocyanidine

Was ist OPC OPC oder auch OPCs sind Radikalfänger aus der Gruppe der Polyphenole bzw. sekundären Pflanzenstoffe. OPC Vitamin P OPC wird auch öfters als Vitamin P bezeichnet. P steht hier für den Einfluss von OPC auf die Permeabilität der Blutgefäßwände, also auf die Blutgefäßwand-Struktur. Oligomere ProanthoCyanidine ist die ausgeschriebene Form der Abkürzung OPC. Was [zum Weiterlesen bitte hier klicken …]

Mitochondrien in der Kardiologie. Mannheimer Kongress aus Sicht der Naturheilkunde

Mitochondrium, ein Thema moderner Forschung des Herz und Kreislauf Systems, insbesondere der Herzinsuffizienz. Viele Vorträge des Herz-Kongresses waren von neuen medizinischen Erkenntnissen vor allem im Bereich der Technik geprägt. Die Forschung in diesem Bereich weiß man vor allem dann zu schätzen, wenn man bereits schwer am Herz erkrankt ist. Hauptthema war die Herzschwäche (Herzinsuffizienz). Hier [zum Weiterlesen bitte hier klicken …]

Herz der Welt schlägt für 3 Tage in Mannheim

Herzinsuffizienz und Regeneration Unter diesem Motto treffen sich Kardiologen aus aller Welt ab heute für 3 Tage im Mannheimer Rosengarten. Die Fachvorträge behandeln Themen wie Herzrhythmusstörungen, Herzschwäche bis hin zur Prävention, also vorbeugende Therapien. Mit Spannung verfolgen wir die Inhalte, um festzustellen, ob die Elite der Schulmedizin ihrer Verantwortung gerecht wird und die Naturmedizin endlich [zum Weiterlesen bitte hier klicken …]

Mitochondrien – Zellatmung und Zellkraft

Mitochondrien – die “Lungen der Zellen” Alle Körperzellen * enthalten bis zu 5000 Mitochondrien. Zellatmung bzw. Atmungskette sind ausschließlich im Mitochondrium lokalisiert. Der gesamte Sauerstoff, den wir über unsere Lungen einatmen, muss in den Mitochondrien ankommen. Nur hier wird der Sauerstoff verwertet. Geschieht dies nicht optimal, kommt es zur Gärung, auch anaerobe Stoffwechselsituation genannt. Viele [zum Weiterlesen bitte hier klicken …]