Kategorie-Archiv: Boswellia serrata (indischer Weihrauch)

Boswellia serrata (indischer Weihrauch) ist ein sehr altes Heilmittel. In der Naturheilkunde wird es gerne als Cortison-Erstaz eingesetzt. Der Wirkeintritt dauert allerdings wesentlich länger, dafür ist nicht mit Nebenwirkungen zu rechnen.

Naturheilmittel bei Colitis ulcerosa

Colitis ulcerosa ist eine chronisch entzündliche Darmerkrankung mit erheblicher Einschränkung der Lebensqualität. Gerade bei chronischen Erkrankungen, die eine langfristig angelegte Therapie benötigen, ist es sinnvoll auch natürliche Mittel einzusetzen. Forscher an der Universität von Michigan erfoschten die zusätzliche Gabe von Curcumin zu Mesalazin. Die zusätzliche Gabe von Curcumin erbrachte ein gutes Ansprechen der Therapie im [zum Weiterlesen bitte hier klicken …]

Phosphatidylcholin wichtig für die Darmschleimhaut und bei Colitis ulcerosa

Der menschliche Darm und sein Zustand sind entscheidend für den Gesundheitszustand des Menschen. Zum einen ist er neben der Haut die natürliche Grenze zwischen Außen und Innen, und zum anderen nimmt der Mensch über den Darm fast alle Nährstoffe auf. Chronisch entzündliche Darmerkrankungen (CED) wie Colitis ulcerosa oder Morbus Crohn sind sehr häufig. Aber auch [zum Weiterlesen bitte hier klicken …]

Lumbago – Hexenschuss und Weihrauch (Boswellia serrata)

Anamnese Männlicher Patient, 45 Jahre alt., sportlich, keine Vorerkrankungen, keine Medikamenteneinnahme. Plötzlicher Schmerz im Lendenbereich bei Einladen in Kofferraum. Symptome Starker Schmerz im Lumbalbereich, keine Ausstrahlung in die Beine (Lumboischialgie), Schmerz bei Drehbewegungen. Diagnose Lumbago (Hexenschuss) Therapie 30 Kapseln Boswellia serrata 400 mg 85 % nach (!) dem Essen. Erneute 10 Kapseln nach einem weiteren [zum Weiterlesen bitte hier klicken …]

Boswellia serrata (indischer Weihrauch) – nur ein Mittel bei Rheuma? Einsatz in der Onkologie

Boswellia serrata wirkt bei schweren chronischen Erkrankungen bei gleichzeitig geringen Nebenwirkungen Vielfältige Studien der letzten Jahrzehnte berichten über die Wirkungen von Boswellia-Säuren und dessen Inhaltsstoffe auf Krankheiten entzündlicher Genese. Chronische Polyarthritis, Morbus Crohn, Colitis ulcerosa, Asthma und Neurodermitis seien hier exemplarisch genannt. Neueste Studien erforschen nun die Wirkung von Boswellinsäuren auf Tumorgewebe. Selektive Leukotrien-Biosynthese-Hemmung – [zum Weiterlesen bitte hier klicken …]

Boswellia – Indischer Weihrauch

Modernes Heilmittel mit uralter Tradition: Indischer Weihrauch, botanisch Boswellia serrata, gilt als eines der ältesten Heilmittel überhaupt Die Anfänge der Heilkunst stehen häufig mit religiösen Riten in Verbindung. So auch beim Weihrauch, einem “Klassiker” bei Ritualen und in der Naturmedizin. Seine Wirkungen werden verständlicherweise seit langem “erforscht”. Anfänglich wurde vor allem seinem Duft eine beruhigende [zum Weiterlesen bitte hier klicken …]

Weihrauch schlecht bioverfügbar? Neue Chance und Ausweg!

Boswellia serrata (Weihrauch) ist ein beliebeter Vitalstoff. Entscheidend für dessen Qualität ist der Boswelliasäure-Gehalt. Was nutzt die Aufnahme eines Naturstoffes wie Weihrauch wenn am Schluss keine ausreichende Menge vom menschlichen Körper aufgenommen werden kann. Dies gibt der Grad der Bioverfügbarkeit an. Vier (4) prinzipielle Faktoren sind hier ausschlaggebend. Wie hoch ist der Gehalt der Zielsubstanz? [zum Weiterlesen bitte hier klicken …]