Kategorie-Archiv: Arginase

Übergewicht und Arginin

Arginin hat einen positiven Effekt auf die Arterien. Es schützt vor Arteriosklerose (Arterienverkalkung) und ist der wichtigste NO-Donator. NO bzw. Stickstoffmonoxid ist ein so genannter Vasodilatator, das heißt NO ist in der Lage die Gefäße zu entspannen. Deshalb kann Arginin auch hervorragend zur Behandlung von Bluthochdruck eingesetzt werden. Die Entwicklung einer Arteriosklerose mit den schwerwiegenden [zum Weiterlesen bitte hier klicken …]

Roter Koreanischer Ginseng – Wichtig für die Gefäßgesundheit

Roter Koreanischer Ginseng führt zu „Recoupling“ (Kopplung) der eNOS (endotheliale NO-Synthase) und stellt die endotheliale Funktion wieder her Erkrankungen der Blutgefäße und des Herzkreislaufsystems sind weitverbreitete „Zivilisationskrankheiten“. Die sogenannte Endotheliale Funktion ist für die Gefäßgesundheit von entscheidender Bedeutung. Eine Endotheliale Dysfunktion kann allgemein durch ein Ungleichgewicht zwischen „gefäßentspannenden“ und „gefäßanspannenden“ Substanzen definiert werden. Die Häufigkeit [zum Weiterlesen bitte hier klicken …]